AWO Sandhausen

Der Fantasie freien Lauf lassen…

das machte Nadine Kolb unseren am Ferienprogramm teilnehmenden Kindern möglich. Dort trafen sich die kreativen kleinen Handwerker mit dem Kopf voller toller Ideen.
Auf stabilen Holzplatten wurde erst einmal die Kontur der tollen Ideen mit Nägeln geformt. Es hämmerte und klopfte in der AWO Geschäftsstelle wild durcheinander.
Nun wird das Bild gefüllt, indem ein Wollefaden kreuz und quer zwischen den Nägeln gespannt wird, bis man mit der Dichte des Netzes zufrieden ist und das Motiv sehr gut zu erkennen ist. Es gibt noch viele verschiedene Möglichkeiten das Bild auszuschmücken.

Es sind ganz tolle Nagelbilder dabei heraus gekommen. Schaut euch die Bilder an!

Die Kinder waren total begeistert und hatten viel Spaß! Auf jeden Fall möchte Frau Kolb diesen Basteltag wiederholen. Das wäre natürlich toll – die AWO ist dabei.

P.S.
Für weitere Bastelnachmittage sammeln wir jetzt noch Wolle oder festes Stickgarn, alles kann im AWO Lädle zu unseren Öffnungszeiten abgegeben werden.
Es wäre toll, wenn Sie noch ein paar Reste und unbenutzte Knäuel finden würden.