AWO Sandhausen

Neues Jahr – Neues Glück

Auch wir haben viel Glück gehabt in dem vergangenen schwierigen Jahr.
Weil wir viele Menschen hier in Sandhausen haben, die uns tatkräftig unterstützen, sei es als Helfer im AWO Lädle, bei unseren verschiedenen Aktionen oder in der Bücher- und Spieleecke.
Menschen, die uns bei der Lebensmittelspende unterstützen, z.B. die Familie Diem, die für unser AWO Lädle jede Woche Obst und Gemüse bereitstellt.
Die Bäckerei Breiter, wo wir seit vielen Jahren wöchentlich Brot, Brötchen und Backwaren abholen können sowie die Bäckerei Grimminger.
ALDI Süd fahren wir 4x in der Woche an und holen Lebensmittel aller Art ab.
Wir konnten die bedürftigen Mitmenschen, bei denen es sonst sehr knapp im Monat werden würde, hier in Sandhausen jede Woche mit frischem Gemüse und haltbaren Lebensmitteln versorgen.
Viele Mitbürger brauchen unseren Beistand und unser großes Ziel ist es, mit Ihnen gemeinsam Hilfe und Unterstützung zu leisten und auf jeden Fall soziales Engagement und solidarisches Miteinander weiterhin zu praktizieren!
Deshalb gibt es die Arbeiterwohlfahrt und das AWO Lädle hier in Sandhausen.
Uns ist es egal, ob schwarz, weiß, gelb, grün oder rot – hier bei uns sind alle Menschen gleich.
Wer Hilfe benötigt, kann sich immer an uns wenden und wird mit Rat und Tat und Herz und Verstand unterstützt.
Mit Lust und Laune und viel Humor versuchen wir unseren Arbeitsalltag zu gestalten.
Und wir schaffen es dann auch unseren Kunden ein Stück Fröhlichkeit weiter zu geben.
Auf jeden Fall haben wir trotz vieler Arbeit immer Spaß an der Sache!
Und die Menschen sind so dankbar, mal nicht traurige Gesichter zu sehen und düstere Prophezeiungen zu hören. Hier wird gescherzt und gelacht. Damit man wieder mutigen und kräftigen Schrittes den eigenen Alltag bewältigen kann.

Wo viele Hände sind, ist die Last nicht schwer.
(Sprichwort aus Haiti)

Bleiben Sie gesund, passen Sie auf sich auf!
Denken Sie ab und zu an schöne Sachen und lächeln einfach mal vor sich hin.
Sie werden merken, wie gut sich das anfühlt.
Vielen Dank an ALLE
Martina Kasimatis
für die AWO Sandhausen e.V.