AWO Sandhausen

Sammeln gegen Armut

Das hat sich gelohnt!
Unsere Sammelaktion „Schenken Sie uns was?“ vorm „großen“ Rewe-Markt war wieder ein großer Erfolg.
Unsere fleißigen ehrenamtlichen Mitarbeiter des AWO-Lädle machten sich am Samstag in der Früh auf, um für die Bedürftigen in unserer Gemeinde zu sammeln.
Wetter: herrlicher Sonnenschein
Und wieder haben die Sandhäuser kräftig für uns eingekauft und schenkten dem AWO-Lädle viele Lebensmittel, die wir mit ins Lädle nahmen.
Auch unserem „Lädle-Spenden-Schweinchen“ füllte sich der Bauch, es kamen sage und schreibe 300,05 Euro zusammen.
So können unsere Regale für unsere Verkaufstage und unser Vorratsschrank wieder richtig gut gefüllt werden und wir können dem ständig wachsenden Kundenstamm eine Auswahl an Lebensmitteln bieten.
Nicht nur Geflüchtete kommen und suchen bei uns Hilfe, genauso besuchen uns alleinerziehende Eltern oder Rentner, Geringverdiener, denen ihr monatliches Einkommen nicht ausreicht, um sich gesund und ausreichend zu ernähren. Wir unterstützen genau dort, wo Hilfe gebraucht wird. Deshalb ist es wichtig, dass wir und Sie zusammenhalten und gemeinsam helfen.
Viele Spender haben uns schon vermisst, andere waren sehr an unserer Arbeit interessiert und stellten Fragen zum Lädle. Unsere Mitarbeiter standen gern Rede und Antwort.
Wir sagen ganz herzlich Danke an alle Spender und Helfer und an Rewe.
Wir bleiben dran und Sie bleiben bitte weiterhin interessiert an unseren Aktivitäten und besuchen uns im AWO-Lädle Sandhausen zu unseren Öffnungszeiten.